Karte
Satellit


sommerszene

Szene Salzburg
+43662 843448
Information
Veranstaltungen
Facebook

Internationales Avantgarde-Festival

24. Juni bis 04. Juli 2015
 
Gerne wird die Sommerszene als Gegenpol zu den Salzburger Festspielen dargestellt. Tatsächlich hat sich die Veranstaltung über die Jahrzehnte hinweg zu einem international beachteten Festival entwickelt, das seinesgleichen in Österreich sucht.

Die zeitgenössische Tanzwelt steht bei diesem vierzehn Tage dauernden Festival im Mittelpunkt. Theater, Musik, Film und Bildende Kunst ergänzen das Programm der SommerSzene. Grenzüberschreitung, künstlerisches Risiko, neue Präsentationsformen und hohe Qualität zeichnen das Programm Jahr für Jahr aus.

Die Idee
Seit den späten 60er Jahren steht die Szene Salzburg für zeitgenössische Bühnenkunst und Musik. Ursprünglich eine Plattform für lokale KünstlerInnen, ist die Szene in den 70er und 80er Jahren zum internationalen Avantgarde-Festival geworden. Die Szene arbeitet als internationaler Produzent und bietet Residenzen für in- und ausländische KünstlerInnen. Das europäische Netzwerk apap (advancing performing arts project) wurde zur Unterstützung junger KünstlerInnen gegründet.
 

 

Herz, was willst Du mehr?
sommerszene
Leider konnten keine Ergebnisse entsprechend Ihrer Suchkriterien gefunden werden.

Facebook Community

Szene Salzburg Szene Salzburg DANCE VIDEO OF THE WEEK #75 Diese Woche gibt es ja wieder das "Jazz & the City" Festival, da wollten wir einmal nachschauen, was eigentlich aus dem JAZZDANCE geworden ist. In den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Jazz & Modern Dance als Widerpart zum Klassischen Ballett ja ein ziemlicher Boom. Heute fühlt sich das so an: https://www.youtube.com/watch?v=Lq5Kx45Ty2w
20.10.2014 um 14:00 Uhr - Kommentar
Szene Salzburg Szene Salzburg BEWEGTE SCHULE // Schulpartnerschaft // Fächerübergreifend // Die Initiative "artconnection" der SZENE Salzburg geht mit ihrem interaktiven Programm bereits seit einigen Jahren neue Wege in der Kunstvermittlung für SchülerInnen und Pädagoginnen. Gemeinsam mit Künstlerinnen werden Workshop-Module entwickelt, die den Teilnehmenden durch aktives Miteinander und partizipative Formate eine kreative Rolle zuordnet. Im Zentrum der Aktivitäten steht eine inhaltliche Heranführung an das zeitgenössische Kunstschaffen und dessen vielfältigenAusdrucksformen. Die Organisation Kulturkontakt Austria fördert im Schuljahr 2014-2015 zwei Programme im Bereich Kunstvermittlung: PART und culture connected. Dabei geht es um eine längerfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit einer Kulturinstitution mit einer Schule, welche beide Einrichtungen auf kreative Weise vernetzt. Die Finanzierung der Programme übernimmt Kulturkontakt Austria, somit können die Angebote von den Teilnehmenden kostenlos genutzt werden. Die SZENE wendet sich an interessierte Schulen in Stadt und Land Salzburg, die gemeinsam unter dem Titel BEWEGTE SCHULE ein solches Projekt entwickeln möchten. Weiterführende Informationen finden Sie unter folgenden Links: PART: http://www.kulturkontakt.or.at/html/D/wp.asp?pass=x&p_title=8010&rn=107659 culture connected: http://www.culture-connected.at/home/
17.10.2014 um 10:00 Uhr - Kommentar
Personen gefällt das.
Szene Salzburg Szene Salzburg DANCE VIDEO OF THE WEEK ‘74 In der ARGEkultur läuft noch das tanzhouse salzburg Festival, den Schlusspunkt setzt am 16. und 17. Oktober der Slowene Tomaz Simatovic mit der stark von ihrem Soundtrack geprägten Choreographie "Pulse". Hier ein Clip von der Toihaus-Uraufführung im Mai. https://www.youtube.com/watch?v=qS5MpGmqChg
13.10.2014 um 14:00 Uhr - Kommentar
Szene Salzburg Szene Salzburg Die beiden republic-Produktionen des tanzhouse salzburg Festivals sind schon abgespielt, das Festival läuft aber noch bis 17. Oktober in der ARGEkultur Salzburg. Heute um 19:30 Uhr ist dort Julian Barnetts Stück "Bridge" zu sehen, in dem die Stimme zur treibenden Kraft der Choreographie wird. Als Dramaturg agierte dabei der Choreograph Diego Gil, der zuletzt 2012 beim Performing New Europe Festival der SZENE zu Gast war. Hier ein Teaser zu Julian Barnette neuester Arbeit "Bluemarble":http://vimeo.com/108137462
11.10.2014 um 16:00 Uhr - Kommentar
Personen gefällt das.
© 2014 - Tourismus Salzburg GmbH - 5020 Salzburg - Tel. +43662 88987-0