Karte
Satellit


48 Stunden in Salzburg

Ein Wochenende in Salzburg gehört wohl zu den romantischsten Städtereisen überhaupt. Ob frisch verliebt, kulturvernarrt oder einfach nur neugierig auf etwas Neues:

in Salzburg findet man mittelalterlich anmutende Winkel, verspielte Blumengärten und moderne Architektur nur wenige Gehminuten voneinander entfernt.


Ein voller erster Tag

 

Wer eine Wochenendreise nach Salzburg plant, kann viel sehen und zugleich entspannt durch die Stadt spazieren. Für den ersten Tag empfiehlt sich ein Spaziergang auf die Festung Hohensalzburg mit einer Führung durch die Fürstenzimmer und das Museum, die Besichtigung von Dom und Franziskanerkirche und ein Bummel durch den Bezirk St. Peter mit Friedhof, Kirche, Kloster und den Katakomben im Inneren des Mönchsberges.

 

Wer dann noch Zeit und Lust hat, beendet den Tag mit einem Besuch von Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse. Auch das Salzburgmuseum lockt mit spannenden Einblicken in die Stadtgeschichte und wechselnden Ausstellungen.
 

Ein abwechslungsreicher zweiter Tag

 

Am zweiten Tag Ihres Städtetrips in Salzburg empfiehlt sich ein Spaziergang durch den Mirabellgarten mit Pegasus-Brunnen, Rosenhügel und Zwergerlgarten, eine Besichtigung von Mozarts Wohnhaus am Makartplatz, ein Ausflug ins Schloss Hellbrunn mit den Wasserspielen oder eine Fahrt auf den nahe gelegenen Untersberg. Dieser bietet einen eindrucksvollen Rundblick auf die Stadt und das Land Salzburg.

 

Weitere Geheimtipps

 

Als weitere Alternativen für Ihren Kurztrip nach Salzburg bieten sich ein Besuch im beliebten „Haus der Natur“, ein Besuch im Museum der Moderne, eine Schifffahrt auf der Salzach, eine Führung durch die Festspielhäuser oder ein Besuch im Panoramamuseum an. Das Gute an Salzburg ist, dass viele der Sehenswürdigkeiten auf Ihrem Weg liegen und Sie die schönsten Winkel einfach im Vorbeigehen entdecken werden.


48 Stunden Salzburg Card

 

Die Salzburg Card öffnet Ihnen Tür und Tor zu allen Sehenswürdigkeiten und ermöglicht Ihnen die kostenlose Fahrt mit Festungs- und Untersbergbahn, dem Salzach-Schiff und den öffentlichen Verkehrsmitteln. Besitzer einer Salzburg Card erhalten zudem zahlreiche Vergünstigungen für Konzerte, Theaterbesuche oder Ausflugsziele in der Umgebung. Die 48-Stunden-Salzburg-Card ist in allen Hotels, Info-Stellen und Kartenbüros erhältlich. Erkundigen Sie sich bereits im Vorfeld Ihrer Kurzreise nach den attraktiven Salzburg Card-Packages.

© 2017 - Tourismus Salzburg GmbH - 5020 Salzburg - Tel. +43662 88987-0