Map
Satelite


Arrival by train

Facebook Community

TIROL 2050 energieautonom TIROL 2050 energieautonom Unter dem Motto „NIMM AUTOFREI“ rufen 104 Tiroler Städte und Gemeinden, das Land Tirol, der Verkehrsverbund Tirol (VVT), die Tiroler Verkehrsunternehmen Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) und die IVB - Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH sowie Klimabündnis Tirol gemeinsam zur Teilnahme am Autofreien Tag (22. September) und der Mobilitätswoche auf. So wird zB in Inzing im Rahmen der Initiative „Blühende Straßen“ die Bahnstraße zwischen Dorfplatz und Angerweg von 15 – 18 Uhr gesperrt. In dieser Zeit können Kinder und Jugendliche die verkehrsfreie Straße selbst gestalten. Im Zuge des Autofreien Tages werden auch die TeilnehmerInnen des Fahrradwettbewerbs ausgezeichnet. Als Hauptpreis winkt ein hochwertiges Trekkingbike ... Hier findet ihr eine Übersicht zu den weiteren Aktivitäten in den Tiroler Gemeinden: http://www.mobilitaetswoche.at/start.asp?ID=250238&b=5593&b2=1172&am=2
22.09.2014 at 09:42 o'clock - Comment
people liked it.
Stefan Payrich Stefan Payrich Dere ÖBB...;) lauft alles bei dir?
22.09.2014 at 08:53 o'clock - Comment
Dominique Pfurtscheller Dominique Pfurtscheller Am heutigen europaweiten autofreien Tag entfällt der ÖBB REX nach Ibk, sodass man dazu verpflichtet ist mit dem Auto zu fahren! Vielen Dank - der Wille war da und die Zusatzkosten kommen von ganz alleine!
22.09.2014 at 07:51 o'clock - Comment
people liked it.
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Dominique Pfurtscheller, es tut mir leid, dass Sie von einem Zugausfall betroffen waren. Mit näheren Details (Zugnummer, Abfahrtsort und –zeit) bringe ich gerne den Grund dafür in Erfahrung. (jü)
22.09.2014 at 08:16 o'clock
Dominique Pfurtscheller Dominique Pfurtscheller Danke für die rasche Rückmeldung. Laut Durchsage ein technisches Gebrechen. Naja kann man nichts machen. Trotzdem ärgerlich. Hoffe es kommt nicht allzu oft vor!
22.09.2014 at 08:51 o'clock
Markus Unterauer Markus Unterauer Und wieder 10min verspätung in linz. ich fahre regelmäßig linz-wien und in geschätzt 1/3 aller fälle ist der zug in linz 5-10min verspätet. wie kann das sein? warum ist die westbahn auf derselben strecke pünktlich?
22.09.2014 at 06:26 o'clock - Comment
people liked it.
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Markus Unterauer, mit konkreten Infos (Zugnummer) schaue ich mir die Sache gerne an. Ein Danke auch an Paul Nikolic für seine detaillierten Ausführungen. (jü)
22.09.2014 at 08:03 o'clock
Markus Unterauer Markus Unterauer hm. im zugverkehr sind stecken konstant, kein spontaner gegenverkehr, baustellen lange geplant, geschwindigkeiten recht gleichmäßig, lange strecken zw den stationen zum aufholen. wo kommen also die verspätungen her? große verspätungen durch baustellen, unfälle etc. verstehe ich, aber wo kommen diese 10min sachen eigentlich her?
22.09.2014 at 07:58 o'clock
Paul Nikolic Paul Nikolic Die railjet kommen alle (bis auf den um 07.15 Uhr ab Linz) entweder von Innsbruck, Bregenz, Zürich oder von München. Hier entstehen z.B. am Deutschen Korridor (über den auch alle Züge aus Tirol fahren) öfters Verspätungen im Minutenbereich. Das sind alleine bis Innsbruck über 300 zusätzliche Kilometer, auf denen alles passen muss, damit der Zug in Linz dann pünktlich ist. Kommt ein Zug aus Zürich (jeder zweite RJ), sind es 600 km. Der Arlberg ist noch dazu eingleisig, was den Betrieb bei Abweichungen zusätzlich erschwert (Kreuzungen von Zügen). Für Züge, die nur Salzburg - Wien fahren, ist Pünktlich-sein nicht recht schwer, denn die Strecke ist durchgehend zweigleisig und gut ausgebaut, was sollte da groß passieren? Würden alle Züge der ÖBB (auch die IC kommen teilweise von Tirol/Vorarlberg/Kärnten) erst in Salzburg beginnen, wären auch die in Linz genauso pünktlich. Und dann hätten wir das, was die Privaten machen: Sich das beste raussuchen, und alles andere den Staatlichen überlassen! Selbst da fahren, wo der Ruf am besten, die Fahrzeit am kürzesten ist und wo der meiste Gewinn rausschaut - um alle anderen Strecken (bei denen es natürlich nicht so einfach ist, Gewinn zu machen) soll sich die Staatsbahn kümmern.
22.09.2014 at 07:09 o'clock
Sigi Berger Sigi Berger Du kanst die WESTbahn nicht mit der Öbb vergleichen die WESTbahn hatt nur 7 züge und die Öbb über Tausende und sie machen das auch nicht mit absicht das sie zu spät sind
22.09.2014 at 07:05 o'clock
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Wichtige Info! Störung aufgehoben
21.09.2014 at 22:34 o'clock - Comment
people liked it.
Marcel Wonisch Marcel Wonisch Whuup whuup 👏
22.09.2014 at 05:29 o'clock
Dominik René Senger Dominik René Senger Aufgehoben Leute...also keine Panik!! ;)
21.09.2014 at 22:41 o'clock
Peter Pedevilla Peter Pedevilla Was ist da los?? Der andere RJ der in Wien um 1Später abfährt kommt in Kufstein früher an!!!!
21.09.2014 at 20:57 o'clock - Comment
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Peter Pedevilla, ich bin der Sache auf den Grund gegangen: Dieser Zug (als railjet 68) wurde in Hegyeshalom mit 103 Minuten Verspätung an uns übergeben. Deshalb war der railjet 764 früher in Kufstein. (jü)
22.09.2014 at 07:33 o'clock
Simon Bodner Simon Bodner Liebe ÖBB, eine Frage: Ich möchte von Innsbruck nach Rammingen (Bayern) fahren. Ich habe das SchulPlus-Ticket für ganz Tirol, ist es dann möglich damit von Innsbruck bis zur deutschen Grenze zu fahren und ab der Grenze mit einem deutschen Ticket bis Rammingen weiter zu fahren (es würde für diese Strecke nämlich ein Sparticket der DB um 23 € geben) ?
21.09.2014 at 13:19 o'clock - Comment
people liked it.
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Simon Bodner, fährt Ihr Zug über Kufstein und hält dort? Dann reicht der Kauf des Tickets für die Strecke Kufstein-Rammingen. (mr)
21.09.2014 at 13:58 o'clock
Simon Bodner Simon Bodner Ja er hält dort. Danke vielmals!
21.09.2014 at 13:59 o'clock
Kurt Michael Dolezal Kurt Michael Dolezal wenn ich mit der österreichischen bahn fahre dann entgleisen mir immer wieder die gesichtszüge....
21.09.2014 at 12:07 o'clock - Comment
Christian Gruber Christian Gruber IC 31
21.09.2014 at 11:50 o'clock - Comment
Peter Hartmann Peter Hartmann Immer wieder schön mit der ÖBB zu fahren :-) ... REX200 (REX1945) von St. Pölten nach Wien - mit dem Auto in der Zeit nicht möglich. - Einzig was stört ist die meist unpünktliche Westbahn (WB901) :-( Vielleicht kann man das im nächsten Fahrplan etwas besser lösen ;-)
21.09.2014 at 10:01 o'clock - Comment
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Peter Hartmann, vielen Dank für Ihr Lob zum REX200. Durch die Strecke via Tullnerfeld ist die Fahrzeitverkürzung erfreulicherweise sehr hoch. Lassen Sie sich vom neuen Fahrplan, der bald erscheint, überraschen. ;-) (mr)
21.09.2014 at 11:09 o'clock
© 2014 - Tourismus Salzburg GmbH - 5020 Salzburg - Tel. +43662 88987-0