Map
Satelite


Arrival by train

Facebook Community

Matthias Burgmann Matthias Burgmann Kompliment das man entschieden hat den EC zwischen Zürich und Graz mit einem SBB Panormawagen zu führen. Da macht Bahn fahren noch mehr Spaß, auch wenn ich berufsbedingt nicht immer die Aussicht genießen kann. ;-)
29.01.2015 at 20:31 o'clock - Comment
people liked it.
Helmut Uttenthaler Helmut Uttenthaler ...und noch eines von innen:
29.01.2015 at 23:20 o'clock
Helmut Uttenthaler Helmut Uttenthaler ja, ist ein schöner Waggon - hier ein Foto davon:
29.01.2015 at 23:20 o'clock
Patrícia Kučerík Patrícia Kučerík Bravo allseitig geliebte ÖBB! (Achtung Sarkasmus) Es ist ja anscheinend immer so gewesen aber in letzter Zeit wird es schon katastrophal. Wer von euch kommt eigentlich auf die glorreiche Idee um diese Uhrzeit (zwischen 12 und 19 Uhr generell) einen Kurzzug Richtung Wolfsthal zur Verfügung zu stellen?! Um diese Uhrzeit sind lauter Kinder und Jugendliche und Erwachsene von der Schule/Arbeit am Heimweg und falls ihr selbst noch nie etwas davon gehört habt, diese Züge fahren zum Flughafen, das heißt: Gefühlte Millionen von Menschen! Schon in normalen Zügen kann man sich um diese Uhrzeit kaum bewegen aber auch noch ein Kurzzug?! Die Touristen mit ihren riesigen Koffern (welche nicht mit den für sie vorgesehenen CAT-Zügen fahren weil er einfach viel zu überteuert ist...) und kleine freche Kinder und Jugendliche welche nicht einmal den Drang dazu verspüren zu fragen ob sich die Älteren nicht hinsetzen möchten (ich weiß, dafür könnt ihr einmal nichts). Wäre sehr hilfreich in dieser Hinsicht einmal etwas zu unternehmen!
29.01.2015 at 14:56 o'clock - Comment
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Liebe Patrícia Kučerík, es ist definitiv nicht in unserem Sinne, wenn Sie in der S7 an einem unfreiwilligen Gruppenkuscheln teilnehmen müssen. Die Garnituren werden entsprechend der durchgeführten Bestellung eingesetzt. Wir sind uns dessen bewusst, dass die Situation alles andere optimal ist und führen daher Gespräche mit den Bestellern, um eine Verbesserung für unsere Fahrgäste zu erzielen. (th)
29.01.2015 at 15:31 o'clock
Nici Czermak Nici Czermak Das Ziel wurde ja bereits erreicht ;) Hab das Bild vom Bahnhofsfest in Linz gerade beim Stöbern auf der SD-Karte entdeckt :)
29.01.2015 at 14:51 o'clock - Comment
people liked it.
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Berlin oder Wien? Sebastian Kaufmann hat sich für den railjet entschieden. Danke für das Foto! :-)
29.01.2015 at 12:21 o'clock - Comment
people liked it.
Patrick Breitfuß Patrick Breitfuß Besser wär wenn der ICE nach Wien und der Railschreck nach Berlin fahren würde...
29.01.2015 at 16:52 o'clock
Patrick Buß Patrick Buß Wien-Prag-Berlin
29.01.2015 at 14:49 o'clock
Jens Ulrich Vangelatos Jens Ulrich Vangelatos Ich wäre dafür das mehr Railjet's nach Frankfurt oder Hamburg fahren :) als die Züge der DB
29.01.2015 at 13:22 o'clock
Juan Marco Polifka Avila Juan Marco Polifka Avila Wien. Allein schon wegen dem Railjet^^
29.01.2015 at 16:18 o'clock
Clemi Astii Clemi Astii Wien ist di lebenswerteste stadt der welt...auf jedn fall ne reise wert. Aber in berlin muss man auch mal gewesen sein
29.01.2015 at 16:08 o'clock
Ronald Kerber Ronald Kerber Berlin
29.01.2015 at 15:45 o'clock
Edith Kälin Edith Kälin wien
29.01.2015 at 14:38 o'clock
Fabian Pirchmoser Fabian Pirchmoser Natuerlich Railjet. Ist ja viel cooler als der ICE. Und Wien ist sowieso immer eine Reise wert.
29.01.2015 at 14:06 o'clock
Oma Eva Oma Eva Berlin
29.01.2015 at 13:43 o'clock
Trenka Gábor Trenka Gábor beide (y)
29.01.2015 at 13:16 o'clock
Johann Reininger Johann Reininger Frühjahr Paris
29.01.2015 at 12:26 o'clock
Hans-peter Kohli Hans-peter Kohli wien is cool
29.01.2015 at 13:50 o'clock
Ramin Farhadi Ramin Farhadi Aleksander Jerčič
29.01.2015 at 14:24 o'clock
Aleksander Jerčič Aleksander Jerčič Ramin Farhadi Wien
29.01.2015 at 18:37 o'clock
Robert Rottensteiner Robert Rottensteiner Beitrag über das Thema "#Stellwerksstörung" http://www.watson.ch/!478704104?utm_medium=owned&utm_source=facebook&utm_rainbowunicorn=0&utm_campaign=share-tracking
29.01.2015 at 09:14 o'clock - Comment
Gerald Loacker Gerald Loacker Österreichische Bundesbahnen (ÖBB): Ist ja logisch, dass die modernen Garnituren in Deutschland herumkurven, während innerhalb von Österreich die 70er Jahre das Bild prägen. Wer zahlt denn mit seinen Steuern die ÖBB? Die Menschen in Hamburg?
29.01.2015 at 08:23 o'clock - Comment
people liked it.
Ernst Suppan Ernst Suppan ... es fahren halt anscheinend mehr Leute mit dem Nachtzug nach Hamburg als nach Bregenz... die NEOSliberalen wollen ja immer das die Bahn Gewinne erwirtschaftet... wäre der Schlafwagen leer tätet Ihr Euch auch aufregen... Opposition halt... aber Hauptsache der Jugendfunktionärsadlige mit den fünf Schlössern redet groß über Pensionen... unwählbar...
29.01.2015 at 12:27 o'clock
Elena Tatjana Krieg Elena Tatjana Krieg 1st world problems... Seriously?!
29.01.2015 at 11:15 o'clock
Konrad Ortner Konrad Ortner angebot und nachfrage....
29.01.2015 at 08:57 o'clock
Christoph Steurer Christoph Steurer Die ÖBB nutzt halt die liberalen, deutschen Gesetze, um etwas Geld auf unsere Kosten zu verdienen. In Österreich bezahlt der Steuerzahler dafür, dass die ÖBB ja keine Konkurrenz bekommt. Die Fahrkartenpreise sind hierzulande ja e nur die Spitze des Eisbergs. Hoffentlich wird dies wirklich die letzte Fahrt der Titanic!^^
29.01.2015 at 22:01 o'clock
Philipp Bernhard Längle Philipp Bernhard Längle Die Leute bei peoples http://www.peoplesviennaline.ch/ lachen sich sicher gerade krumm über die ÖBB
29.01.2015 at 11:38 o'clock
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Gerald Loacker, es tut mir leid, wenn Sie mit dieser Unternehmensentscheidung nicht zufrieden sind. Wie bereits im Artikel geschrieben wurde, haben wir diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen, sondern aufgrund wirtschaftlicher und logistischer Überlegungen. Ich versichere Ihnen, dass uns auch die Modernisierung der Nachtzugflotte ein wichtiges Anliegen ist. (th)
29.01.2015 at 09:31 o'clock
Josef Ernst Muhr Josef Ernst Muhr Vorarlberg ist "so groß", da bist du schon angekommen bevor du eingeschlafen bist !
29.01.2015 at 10:13 o'clock
Richard Hämmerle Richard Hämmerle der Preis ist aber der selbe geblieben!!!
29.01.2015 at 19:56 o'clock
Reinhard Scheffknecht Reinhard Scheffknecht Die ÖBB ist eben eine Diktatur, die können alles machen, Beschwerden werden einfach ignoriert und unbeantwortet in den Mülleimer geworfen. Wenn die Eisenbahner mal das Hirn einschalten würden, dann gäbe es viele solcher entscheidungen nicht. Die, das entscheiden fahren immer nur mit dem Dienstwagen und nie mit dem Zug
29.01.2015 at 16:34 o'clock
Gregor Hilbrand Gregor Hilbrand und dafür bezahlen wir aus unseren Steuern doppelt so viel für die ÖBB als für die Straße? Da bleib ich bei meiner bisherigen Line und fahre weiter mit dem Auto und ärgere mich über IGL und andere Einnahmequellen....
29.01.2015 at 09:19 o'clock
Moritz Machthuber Moritz Machthuber Prestige. Im Inland kann man ja mit klumpert herumfahren, aaaber doch nicht im Ausland.
29.01.2015 at 08:31 o'clock
Michi Kaden Michi Kaden Aha. Und der Nachtzug nach Zürich fahrt etwa nicht mit Doppelstock-Schlafwägen durch Vorarlberg? Das tut er noch. Und hält in Bludenz und Feldkirch.
30.01.2015 at 01:47 o'clock
Christoph Steurer Christoph Steurer Der ÖBB ist es ja so dermaßen "blunzen", ob heute 3 oder 300 Leute am Bahnsteig stehen...sie steckt unser Geld so oder so und ungeachtet der Sinnhaftigkeit der erbrachten Dienstleistung ein. Wenn also ein 300.000 Euro Bus, der 50 Liter auf 100Km verbraucht, mit nur 2 Leuten unrentabel fährt...egal, die Steuer-Trotteln zahlen sowieso. Ein gesundes, gewinnorientiertes Unternehmen würde halt mit einem Mercedes-Kombi fahren. Aber naja, this is ÖSTERREICH!
29.01.2015 at 21:46 o'clock
Ilan Fellmann Ilan Fellmann Man sollte hier keine unternehmen bewerben u liken und dadurch facebook noch die werbearbeit erleichtern.
29.01.2015 at 14:26 o'clock
Thomas Palfrader Thomas Palfrader Typische Zumtobel-Argumentation, falsch und haarsträubend zugleich: in den nächsten Jahren ist KEINE Sperre des Arlbergs geplant und das Argument, die Dieselloks der DB würden auf der Umleitungsstrecke via Allgäu mit diesen Wagen "überfordert" sein, ist somit Blödsinn zum Quadrat, wenn nicht sogar hoch 3!
29.01.2015 at 11:55 o'clock
Ulrike Demelius Ulrike Demelius Jetzt fahre ich sicher nie mehr mit dem Nachtzug! Und beim Gedanken an den Railjet und die Zustände darin vor allem im Winter (defekte WCs, defekte Türen, ...) steigt meine Aversion vor dem Bahnfahren noch mehr an.
29.01.2015 at 10:11 o'clock
Veronika Freh Veronika Freh wo kein geld, da keine musik, ähm, moderne schlafwagen.
29.01.2015 at 08:44 o'clock
Herbert Kamensky Herbert Kamensky Dafür kann man jetzt mit dem deutschen ICE in Wien zum Flughafen fahren.
29.01.2015 at 08:40 o'clock
Herbert Conrad Herbert Conrad Natürlich, oder habt ihr uns die geschenkt? Da lache ich aber....
29.01.2015 at 20:23 o'clock
Margareta Tiefengrabner Margareta Tiefengrabner Aber von Graz-wiener Neustadt-Prag fahren alle 2 Stunden, die schönen, neuen von der Tschechenbahn.
29.01.2015 at 08:39 o'clock
Doris Hager-Hämmerle Doris Hager-Hämmerle Gerald Loacker, das ist die grüne Handschrift. Vintage, nennt man das.
29.01.2015 at 09:22 o'clock
Georg Schobesberger Georg Schobesberger Ihr seid wie schlechter Sex. Entweder ihr kommt zu früh, zu spät oder gar nicht...
29.01.2015 at 07:35 o'clock - Comment
people liked it.
Znarf Lborts Znarf Lborts für guten läßt sich demnach ein Plan erstellen?!.... stellt sich die Frage ob man dann bei "verkehrt täglich" oder "nur an Sonn- u. Feiertagen" zu Hause ist... :-)
29.01.2015 at 12:58 o'clock
Tobias Eisemann Tobias Eisemann Guten Morgen, ist es in allen Bahnhöfen in Österreich kälter wie draußen oder nur in Feldkirch? Schöne (frostige) Grüße
29.01.2015 at 07:26 o'clock - Comment
people liked it.
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Tobias Eisemann, vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut mir leid zu hören, dass es Ihnen am Bahnhof zu kalt ist. Ich geb es direkt an die KollegInnen weiter. (lk)
29.01.2015 at 07:55 o'clock
Tobias Eisemann Tobias Eisemann Ich verstehe... Schade eigentlich aber vielleicht gehört das heute so
29.01.2015 at 07:47 o'clock
Andreas Malicek Andreas Malicek Ne am Wiener Hauptbahnhof genauso
29.01.2015 at 07:30 o'clock
Marco Gleixner Marco Gleixner Nicht nur das ÖBB bekannt dafuer ist fuer verspaetungen, gar ein Zug ausfällt und diese strohdumme schaffner. Aber das von heute das ist richtig unmenschlich gewesen. Der Fahrer sieht das ich am bahnsteig runterrenn, mich aufhaut weils so glatt/rutschig ist und sofort aufstrh und weiter renn .. So dann bin ivh am bahnsteig (06:58:43 - bis 46 uhr) und er verschließt tuer wartet bis ich an der tuer steh und fahrt vor meiner nase weg wo ich innerhalb den gelben strich war .. 3 personen was das gesehn haben haben auch sofort gesagt ' des is a oaschloch der sieht das Sie rennen sie aufzaht( oda so) und fahrt dann weg '... Richtiger Minussohn dieser Fahrer, wenn ich jetzt zu Spaet in Berufschule komme, dann treffen wir uns auf der sog. Blutwiesn um zu reden ;)
29.01.2015 at 07:21 o'clock - Comment
people liked it.
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Marco Gleixner, es tut mir leid, dass Sie Ihren Zug verpasst haben. Unsere Zugführer haben die Anweisung, die Züge pünktlich abzufertigen. Unseren Aufzeichnungen nach hat der Zug mit ca. 40 Sekunden Verspätung die Station verlassen. Ich hoffe, Sie haben noch rechtzeitig die Berufsschule erreicht. (lk)
29.01.2015 at 07:40 o'clock
Marco Gleixner Marco Gleixner Es war noch nicht einmal 06:59:00 wo ich auf bildschirm geschaut hab wegen zugnummer navhdem er weggefahren ist. Ps ich bin zu spaet.
29.01.2015 at 07:47 o'clock
Andreas Malicek Andreas Malicek Ihr seit ja krank 17 grad in an Café am HBF Jeder der da arbeitet muss frieren Und kommt ma jetzt nicht der HBF Wien hat eine Fußbodenheizung Entweder ihr macht endlich was oder das geht an die Medien Oder warum müssen die Security von euch mit Heizstrahler im Schließfachraum sitzen Ihr ÖBB glaubt eure Kunden sind deppat aber das sind wir nicht
29.01.2015 at 06:02 o'clock - Comment
Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) Lieber Andreas Malicek, vielen Dank für den Hinweis. Bei uns soll selbstverständlich niemand frieren müssen. Ich habe die zuständigen KollegInnen nochmals darüber informiert. (lk)
29.01.2015 at 07:58 o'clock
Andreas Malicek Andreas Malicek Das wird immer gesagt gemacht wird aber nix
29.01.2015 at 19:42 o'clock
© 2015 - Tourismus Salzburg GmbH - 5020 Salzburg - Tel. +43662 88987-0