zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen
Barocke Bläser | © Salzburger Burgen & Schlösser Betriebsführung

Turmblasen

Jeden Sonntag erklingen kurz vor Mittag von der Festung Hohensalzburg Trompetenklänge, die in der gesamten Altstadt zu hören sind und an die Tradition des Turmblasens erinnern.


Historischer Brauch

An beinahe allen wichtigen Höfen Europas wurden in frühen Zeiten Turmbläser eingesetzt, um Gefahr zu signalisieren oder wichtige öffentliche Anlässe zu begleiten. Auch am Hof des Salzburger Fürsterzbischofs gab es seit dem Mittelalter diesen Brauch und 1465 wurde auf der Festung ein Trompeterturm errichtet.

Das Erbe der Musikstadt

Die Musik der Trompeten und Pauken galt bis 1800 als reine Gebrauchsmusik, waren die Musiker doch Teil des „Hofstaates“. Das erklärt auch, warum es kaum überlieferte Kompositionen gibt. In Salzburg sind jedoch Musikstücke für festliche Aufmärsche im Archiv der Abtei Nonntal erhalten. Diese Aufzüge sind vorwiegend von Salzburger Hoftrompetern verfasst und werden beim Salzburger Turmblasen von der Festung jeden Sonntag von 11.45 bis 12.00 Uhr aufgeführt.


Weitere/Aktuelle Termine

  • Sonntag, 24. Nov 2019 um 11:45 Uhr
  • Sonntag, 01. Dez 2019 um 11:45 Uhr
  • Sonntag, 08. Dez 2019 um 11:45 Uhr
  • Sonntag, 15. Dez 2019 um 11:45 Uhr
  • Sonntag, 22. Dez 2019 um 11:45 Uhr
  • Sonntag, 29. Dez 2019 um 11:45 Uhr

Kontakt

Festung Hohensalzburg
Mönchsberg 34
5020 Salzburg
Tel. +43662 842430-11

Impressionen


Das könnte Sie auch interessieren:

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!