Karte
Satellit


Mozartwoche -
Das Salzburger Klassikfestival

Theatergasse 2
5020 Salzburg
+43662 874454

26. Jänner - 05. Feber 2017

Bei der Mozartwoche 2017 können Sie wieder Pferde in der Felsenreitschule erleben. Zu Mozarts Requiem werden Sie diese  schönen Tiere erneut verzaubern.

 

Pferde in der Felsenreitschule zu Mozarts Requiem

Lange hat es gedauert, bis die Pferde in die einst für sie geschaffene Salzburger Felsenreitschule zurückgekehrt sind. 2015 war es soweit und sie konnten bei der Inszenierung von Mozarts „Davide penitente“ überzeugen.

 

Dieses beeindruckende Ereignis wird für Sie bei der Mozartwoche 2017 wieder erlebbar sein. Die gewonnene Erfahrung wurde weiterentwickelt und auf eine noch höhere künstlerische Stufe gestellt. Davon können Sie sich bei Mozarts Requiem überzeugen.

 

Weiteres Programm der Mozartwoche 2017

Neben Mozart, hören Sie wie gewohnt auch Werke von Beethoven und Haydn. Die Bandbreite des dargebotenen Programms reicht von Kammer- und Solistenkonzerten, über Museumskonzerten bis hin zu einem Filmprogramm im Mozart-Wohnhaus.

 

Die Konzerte werden unter anderem gespielt von den Wiener Philharmonikern, dem Salzburger Orchester und dem Mozart Kinderorchester. Wie jedes Jahr wird Ihnen ein vielfältiges Programm in der Mozartwoche geboten. Machen Sie sich am besten selbst ein Bild davon!

Detailliertes Programm

finden Sie im Programmfolder der Mozartwoche 2017...

Leider konnten keine Ergebnisse entsprechend Ihrer Suchkriterien gefunden werden.

Über die Salzburger Mozartwoche

Jedes Jahr, um die Zeit von Mozarts Geburtstag im Jänner, veranstaltet die Internationale Stiftung Mozarteum die Mozartwoche mit Opernaufführungen, Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerten.
Mozart-Interpreten mit Welt-Renommee wie Nicolaus Harnoncurt, Andràs Schiff oder Marc Minkowski und Orchester wie die Wiener Philharmoniker, Musiciens du Louvre Grenoble oder das Mozarteum Orchester Salzburg sind Mitwirkende der Mozartwoche.

Auch Ensembles, wie das Hagen Quartett und zahlreiche Solisten begründen den künstlerischen Ruf des Festivals in Salzburg. Austragungsorte der Konzerte sind der Große Saal des Mozarteums, das Haus für Mozart, das Große Festspielhaus, das Solitär der Universität Mozarteum, die Mozart-Museen sowie die Felsenreitschule.

 

Das Salzburger Klassikfestival im Winter wurde im Jahr 1956 ins Leben gerufen. Seither gehört es für Mozart-Liebhaber und Klassikfans zu den Highlights im internationalen KonzertVeranstaltungskalender. Nicht zuletzt wegen der besonderen Atmosphäre im verschneiten winterlichen Salzburg, kehren Besucher der Mozartwoche immer gerne wieder.

 

 

Mozartwoche in Salzburg

© 2016 - Tourismus Salzburg GmbH - 5020 Salzburg - Tel. +43662 88987-0