Karte
Satellit


Salzburger Festspiele

Oper, Schauspiel und Konzerte höchster Qualität

Sie sind weltbekannt und jedes Jahr aufs Neue ein Highlight des kulturellen Lebens: die Salzburger Festspiele. Im Sommer verwandeln die Salzburger Festspiele die Mozartstadt in eine große Bühne – und das mehrere Wochen lang.

 

Vor den großen Premieren reiht sich in der Hofstallgasse vor dem Großen Festspielhaus Luxuslimousine an Luxuslimousine. Internationale Stars wie Anna Netrebko, Rolando Villazón oder Riccardo Muti locken Kultur-Liebhaber und High Society nach Salzburg.

 

Seit ihrer Geburtsstunde im Jahre 1920 zeichnen sich die Salzburger Festspiele durch höchste musikalische Qualität, das Engagement internationaler Künstler und eine geglückte Kombination aus Tradition und Moderne aus. Alljährlich werden mehr als 200 Veranstaltungen im Juli und August von mehr als 250.000 Gästen besucht.

 

Festliche Sommer-Glücksmomente bei den Salzburger Festspielen

Das Markenzeichen der Salzburger Festspiele ist das Schauspiel „Jedermann“, das bei Schönwetter auf dem herrlichen Domplatz aufgeführt wird. Jedes Jahr wird der Festspiel-Sommer von den Rufen des Jedermanns eröffnet. Daneben tragen zahlreiche Opernproduktionen und Konzertaufführungen zum Ruhm eines der hochkarätigsten Musikfestivals der Welt bei. In einmaligen Spielstätten wie etwa dem Großen Festspielhaus, der Felsenreitschule oder dem Haus für Mozart geben sich Stars die Klinke in die Hand und verzaubern Jahr für Jahr ein riesiges Publikum.

 

Und falls Sie keine Karten mehr ergattern konnten: Bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten haben Sie kostenlos die Möglichkeit, außergewöhnliche Opern und Konzerte vergangener Jahre ebenso wie aktuelle Produktionen der laufenden Festspiele auf einer Großbildleinwand am Kapitelplatz zu genießen.

 

Facebook Community

Salzburger Festspiele | Salzburg Festival Salzburger Festspiele | Salzburg Festival IHR AUFTRITT! Die Salzburger Festspiele suchen Statisten für die Neuinszenierung von DIE EROBERUNG VON MEXICO in der Regie von Peter Konwitschny. Die Auswahl findet am Dienstag, 10. März 2015 um 18:00 Uhr im Karl-Böhm-Saal, Zugang Haus für Mozart, Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg statt. Gesucht werden: Männliche Statisten im Alter zwischen 30 und 40 Jahre mit sportlicher Figur. Proben: ab Mitte Juni 2015 Informationen zur Produktion und den Aufführungsterminen: http://salzburgerfestspiele.at/oper/eroberung-2015 Anmeldung zum Casting ist keine erforderlich – einfach kommen! Foto: Regisseur Peter Konwitschny bei der Arbeit (c Werner Kmetitsch)
04.03.2015 um 18:36 Uhr - Kommentar
Personen gefällt das.
Salzburger Festspiele | Salzburg Festival Salzburger Festspiele | Salzburg Festival Rüdiger Safranski ist Eröffnungsredner der Festspiele 2015 • „Rüdiger Safranski ist der ideale Eröffnungsredner für eine Kulturveranstaltung, die in die ganze Welt ausstrahlt, die aber eindeutig in der Europäischen Geistesgeschichte verwurzelt ist“, erklärte Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler. http://www.salzburgerfestspiele.at/blog/entryid/533 ----- Rüdiger Safranski to give Keynote Address at the 2015 Festival Opening • “Rüdiger Safranski is the ideal opening speaker for a cultural event which radiates throughout the entire world, but is clearly rooted in European intellectual history,” declared Festival President Helga Rabl-Stadler. http://www.salzburgerfestspiele.at/en/blog/entryid/533 [Rüdiger Safranski © Peter-Andreas Hassiepen]
04.03.2015 um 17:42 Uhr - Kommentar
Personen gefällt das.
Salzburger Festspiele | Salzburg Festival Salzburger Festspiele | Salzburg Festival Placido Domingo • Galakonzert zum 40 Jahre Bühnenjubiläum in Salzburg! Plácido Domingo hat sich entschlossen, die Rolle des Conte di Luna aus seinem Repertoire zu nehmen und hat daher alle diesbezüglichen Auftritte in Berlin, Mailand und Salzburg abgesagt. Erfreulicherweise wird es trotzdem gelingen, das 40-jährige Bühnenjubiläum von Plácido Domingo in Salzburg mit einen Galakonzert bei den Festspielen zu feiern. http://www.salzburgerfestspiele.at/blog/entryid/532 ----- Plácido Domingo • Gala Concert Celebrating the 40th Anniversary of his Salzburg Debut! Plácido Domingo has decided to retire the role of Conte di Luna from his repertoire and has therefore cancelled all respective performances in Berlin, Milan and Salzburg. Fortunately, it will still be possible to celebrate the 40th anniversary of Plácido Domingo’s Salzburg debut with a gala concert at the Festival. http://www.salzburgerfestspiele.at/en/blog/entryid/532 [Copyright: Greg Gorman / LA Opera]
03.03.2015 um 17:02 Uhr - Kommentar
Personen gefällt das.
Markus Guggenberger Markus Guggenberger Beste Entscheidung! Der Luna war katastrophal!
03.03.2015 um 17:42 Uhr
Sabine Luxembourg Sabine Luxembourg Mir hat er letztes Jahr in Salzburg gefallen
03.03.2015 um 18:27 Uhr
Markus Guggenberger Markus Guggenberger Dann müssen Sie von der Oper wenig Ahnung haben... Domingo hin oder her, das hat mit der Rolle des Luna rein gar nichts zu tun.
03.03.2015 um 18:30 Uhr
Luis Gutierrez R Luis Gutierrez R Was about time!
03.03.2015 um 18:52 Uhr
Gianmarino Vidoni Gianmarino Vidoni Ottima Scelta Maestro!!!!
03.03.2015 um 19:22 Uhr
Norma Vivian Norma Vivian Good decision.
03.03.2015 um 19:27 Uhr
Natalia Andrijenko Natalia Andrijenko You'll pardon me for being blunt, but it's not the role that needs retiring.
04.03.2015 um 00:19 Uhr
Dionisia Hinojosa Dionisia Hinojosa Lo lamento mucho porque ya tengo mis boletos para "Il Trovatore"para agosto :(
04.03.2015 um 06:06 Uhr
© 2015 - Tourismus Salzburg GmbH - 5020 Salzburg - Tel. +43662 88987-0