Karte
Satellit


Karte anzeigen

Hellbrunn

400 Jahre Hellbrunn - ein Juwel am Stadtrand Salzburgs

Genießen Sie einen Besuch in Hellbrunn im Süden von Salzburg. Diese phantastische Schlossanlage bietet sowohl im Sommer als auch im Winter pure Abwechslung.

 

Zwischen 1612 und 1615 ließ Fürsterzbischof Markus Sittikus dieses Lustschloss im Süden von Salzburg erbauen. Es ist somit schon über 400 Jahre alt. Der Baumeister Santino Solari setzte diesen Auftrag nach italienischem Vorbild um.

 

Der weitläufige Park ist eine Mischung aus teils künstlich angelegter Parklandschaft, teils naturbelassenem Biotop. Auch die Wasserspiele sind ein einzigartiges Erlebnis, das es in dieser Form nirgendwo anders gibt. Lassen Sie sich überraschen!

 

Die großzügigen Grünflächen rund um Hellbrunn laden zum Entspannen und Sporteln ein. Die kleinen Hellbrunn-Besucher können sich auf dem tollen Spielplatz austoben. Und große und kleine Tierfreunde können im Zoo Hellbrunn Tiere aus der ganzen Welt bestaunen.

 

Wasserspiele in Hellbrunn

Hellbrunn – das Lustschloss der Fürsterzbischöfe

Freies WLAN

Salzburg surft! im Schloss Hellbrunn kostenlos.
Mit Ihrem Tablet, Laptop oder Smartphone kostenlos in das Internet.

© 2016 - Tourismus Salzburg GmbH - 5020 Salzburg - Tel. +43662 88987-0