zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen
Die Sächsische Staatskapelle im Großen Festspielhaus während der Osterfestspiele Salzburg  | © Matthias Creutzinger

Osterfestspiele Salzburg

13. - 22. April 2019

Die Osterfestspiele Salzburg wurden im Jahr 1967 von Herbert von Karajan gegründet. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Oper. Das Rahmenprogramm wird von zahlreichen Konzerten gestaltet.

Die Gründung der Osterfestspiele Salzburg

Die Osterfestspiele Salzburg wurden im Jahr 1967 von Herbert von Karajan als Ergänzung zu den im August stattfindenden Salzburger Festspielen gegründet und etablierten sich in rasant kurzer Zeit als exklusives und künstlerisch brillantes Festival. Herbert von Karajans Grundgedanke bei der Begründung der Osterfestspiele bestand im Wunsch der Weiterentwicklung des Festspiel-Gedankens in Salzburg, wobei sich die Osterfestspiele nie als ein Ableger der Salzburger Festspiele im Sommer sahen, sondern ein ganz eigenständiges Profil entfalten konnten. Dies konnte nur durch erstklassige Regisseure, hochkarätige Interpreten und aufwändige Opernproduktionen gelingen.

Osterfestspiele Salzburg heute

Das Festival startet jährlich am Samstag vor dem Palmsonntag mit der Opernpremiere und dauert bis zum Ostermontag, an dem traditionellerweise die zweite Aufführung der Oper stattfindet. Zusätzlich sind an sechs Abenden Konzerte mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden und dem Chor des Bayerischen Rundfunks programmiert. Künstlerischer Leiter ist Maestro Christian Thielemann, einst Schüler von Herbert von Karajan, der die Nachfolge des langjährigen Leiters Sir Simon Rattle antritt.

Programm 2019

Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" ist das zentrale Werk im Programm der Osterfestspiele Salzburg 2019. Der Künstlerische Leiter der Osterfestspiele, Christian Thielemann, wird die Oper dirigieren. Der deutsche Opern- und Theaterregisseur Jens-Daniel Herzog zeigt sich für die Regie verantwortlich. Gut zu wissen: Die Neuproduktion von "Die Meistersinger von Nürnberg" ist eine Koproduktion mit der Semperoper Dresden, Tokyo Bunka Kaikan und New National Theatre, Tokyo. Neben dem Opern-Highlight begeistert ein abwechslungsreiches Konzertprogramm Musikliebhaber aus aller Welt. Informieren Sie sich im Detail in unserer Veranstaltungsübersicht:

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 11.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 12.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 13.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 14.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 15.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 16.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 17.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 18.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 19.10.2018

Details

Künstler im Portrait: Wolfgang Brunner 20.10.2018

Details

Kontakt

Osterfestspiele Salzburg
Herbert-von-Karajan-Platz 11
5020 Salzburg
Tel. +43662 8045-361

Das könnte Sie auch interessieren:

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!