zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen
Blick auf die Salzburger Altstadt im Winter vom Mönchsberg aus | © Tourismus Salzburg

Winter in Salzburg

Im Winter zeigt sich Salzburg in vielen Facetten: Der November und Dezember stehen ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit. Die Christkindlmärkte, die romantische Stimmung und die Musikveranstaltungen verzaubern Jung und Alt. In den Wochen nach dem Jahreswechsel lässt sich dann die Mozartstadt so erleben, wie Einheimische sie kennen und lieben: mit Musik, Kultur und Natur. Eine Stadt für Genießer!

Märchenhafter Advent

Der Winter beginnt in Salzburg mit der Eröffnung der Christkindlmärkte Ende November. Dann legt sich eine ganz besondere Stimmung über die Stadt, die Besucher wie Einheimische jedes Jahr aufs Neue in den Bann zieht. Aber aufgepasst: Während man verträumt von seinem Glühwein trinkt, schauen oft schaurig-schöne Gestalten um die Ecke.    

Zirkuskunst oder Skifahren

All jenen, die die (Vor-)Weihnachtszeit als zu besinnlich oder gar zu hektisch empfinden, bietet das Winterfest im Volksgarten einen Zufluchtsort in eine magische Welt der zeitgenössischen Circuskunst. Abenteuer und Momente des Staunens inklusive. Wer es hingegen lieber sportlich mag, nutzt den kostenlosen Ski Shuttle und fährt von der Stadt direkt ins Skigebiet.         

Das Wetter im Winter in Salzburg

Der Dezember ist kalt und besonders Ende des Monats können Sie mit ergiebigeren Schneefällen rechnen. Sie sollten Winterkleidung einpacken, inklusive Mütze und Handschuhe für den Besuch beim Christkindlmarkt. Januar und Februar sind die kältesten Monate im Jahr. Die Chancen auf eine schneebedeckte Landschaft sind sehr hoch. Spezialtipp für Salzburg: Auf den Stadtbergen lässt es sich herrlich winterwandern. Packen Sie daher auf alle Fälle gutes Schuhwerk ein!

Musikalischer Jahreswechsel

Die Silhouette der Weltkulturerbestadt ist wohl eine der schönsten Kulissen für ein fulminantes Silvesterfeuerwerk. Und was wäre eine österreischiche Musikstadt ohne unzählige Neujahrskonzerte in den schönsten Konzertsälen? Hat das Neue Jahr dann begonnen, wird rund um Mozarts Geburtstag am 27. Januar beim weltweit führenden Mozart-Festival, der Mozartwoche, gleich gebührend weitergefeiert.    

Viel Ruhe & günstige Packages

Im Januar und Februar ist Salzburg ein wahrer Geheimtipp: Da kommt es einem fast so vor, als hätte man die Stadt ganz für sich allein. Die Stille der verschneiten Landschaft lädt ein zu romantischen Spaziergängen und die preiswerten Angebote schonen das Urlaubsbudget.

Das könnte Sie auch interessieren:

Newsletter

Der Newsletter der Tourismus Salzburg GmbH informiert Sie über kommende Veranstaltungen, aktuelle Angebote sowie kulturelle Höhepunkte der Mozartstadt.

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!