zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen
Camerata Salzburg - Mozartwoche  | © Pia Clodi

Mozartwoche

23. Januar bis 2. Februar 2020

Rund um Mozarts Geburtstag lädt die Stiftung Mozarteum Salzburg zur Mozartwoche ins winterliche Salzburg. Feiern Sie mit und erleben Sie höchsten Klassikgenuss beim weltweit führenden Mozart-Festival!

Das Mozart-Festival als fulminantes Geburtstagsfest

Nicht nur zur Festspielzeit wird Salzburg zur Musik-Weltstadt! Auch in der Mozartwoche ist dieses Flair zu spüren – zumindest in den Konzertsälen. Denn rund um den 27. Januar ehrt die Mozartstadt Wolfgang Amadeus Mozart zu seinem Geburtstag mit einer renommierten Konzertreihe. Seit 1956 veranstaltet die Stiftung Mozarteum Salzburg jährlich die Mozartwoche: ein Festival von Weltrang, mit den weltweit besten Künstlern und einem ebenso internationalen Publikum.

Mozartwoche 2020 – Programm

Seit Star-Tenor Rolando Villazón 2019 die Intendanz der Mozartwochen übernommen hat, gilt das Motto „Mozart pur“. Dabei wird jedes Jahr ein neuer musikalischer Schwerpunkt gesetzt. Im Jahr 2020 steht das Festival ganz im Zeichen der Musik, die Mozart für Blech- und Holzbläser komponiert hat. Man nähert sich im Zuge dessen auch den Freundschaften an, die ihn zu diesen besonderen Werken inspiriert haben. Die Mozartwoche 2020 wartet mit rund 50 Veranstaltungen auf – neben Orchesterkonzerten, Kammermusik und Tanz werden u.a. auch drei szenische Bühnenprojekte und eine konzertante Opernaufführung dargeboten.

Programm-Übersicht

Fragen:

  •  Was ist die Mozartwoche?
    Seit 1956 wird von der Stiftung Mozarteum anlässlich W.A. Mozarts Geburtstag am 27. Januar jährlich die Mozartwoche veranstaltet. Im Zentrum steht dabei Mozarts Musik. Jedes Jahr wird ein neuer musikalischer Schwerpunkt gesetzt.
  • Wann findet die Mozartwoche 2020 statt?
    Von 23.Januar bis 2. Februar.
  • Wo finden die Veranstaltungen statt?
    Spielstätten sind der Große Saal der Stiftung Mozarteum, der Wiener Saal der Stiftung Mozarteum, das Salzburger Landestheater, das Große Festspielhaus, die Felsenreitschule, das Haus für Mozart, das Salzburger Marionettentheater, das DomQuartier Salzburg, der Tanzmeistersaal in Mozarts Wohnhaus, die Mozart Ton- und Filmsammlung der Stiftung Mozarteum, die ARGEkultur, die SZENE Salzburg, Mozartplatz sowie die Vorplätze von Mozarts Geburtshaus und Wohnhaus und das OVAL im Europark.
  • Wie viel kosten die Karten für die Mozartwoche?
    Je nach Spielstätte und Kategorie kosten die Karten zwischen € 12 und € 250. Die Konzerte am Mozartplatz und an den Vorplätzen vor Mozarts Geburtshaus bzw. Wohnhaus sind kostenfrei.

Kontakt

Stiftung Mozarteum
Theatergasse 2
5020 Salzburg
Tel. +43662 874454

Das könnte Sie auch interessieren:

NEU: WhatsApp

Wir sind von Montag bis Freitag (8-17 Uhr) auf WhatsApp erreichbar und beantworten gerne deine Fragen.

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!