zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen

Klettersteig "City Wall"

Sportler können die Kulisse Salzburgs auf ganz besondere Weise entdecken: Die City Wall ist ein Klettersteig am Kapuzinerberg, der einen atemberaubenden Blick auf die berühmte Altstadt zulässt. Das Angebot umfasst die Schwierigkeitsstufen A bis E. 


Alle Informationen zum Klettern mitten in der Stadt

Das frei zugängliche Gelände der City Wall befindet sich am Ende der Linzer Gasse. Der Einstieg ist gleich neben der Parkgarage in der Glockengasse. Zwischen 1. März und 30. Juni haben die Kletterer den Nachrang, dann ist der Klettersteig wegen der Brutvögel gesperrt. Außerdem darf er bei schlechten Wetterverhältnissen nicht betreten werden.

Die Routen im Detail

ROUTE 1 - Kapuziner-Gams Route - anspruchsvoll
Der Einstieg befindet sich auf der rechten Seite. Sportlich geht es gleich nach oben, auf Schwierigkeitsgrad B/C folgen im fließenden Übergang die Schwierigkeitsstufen D/E. Anspruchsvoll und kraftraubend ist die so genannte Götterquerung, ist die Passage jedoch geschafft, bleibt Zeit, kurz zu verschnaufen, bevor die zweite Hälfte in Angriff genommen wird. Auf ein kurzes Stück im Schwierigkeitsgrad C folgt ein leichter Quergang direkt in den steilen Überhang und es geht ambitioniert bis zur Ausstiegsstelle im Schwierigkeitsgrad D und E nach oben - diese Route ist nichts für AnfängerInnen!

ROUTE 2 - Salewa Route - sportlich
Der Einstieg befindet sich auf der linken Seite. Eher gemütlich steigt die Route im Schwierigkeitsgrad B an - den höchsten Schwierigkeitsgrad finden Kletterer im ersten Drittel mit einer C-Stelle. Danach mündet der Klettersteig in den gemeinsamen Knotenpunkt, wo sich Route 1 und Route 2 treffen. Es geht weiter bis zum Plätzchen, das zum Verschnaufen einlädt. Rechts geht es über eine Felsplatte im Schwierigkeitsgrad C nach oben und über einen Quergang winkt links die Panoramaleiter. Diese beklettert man mit dem Rücken zur Felswand und genießt den wunderbaren Stadtblick über die Dächer Salzburgs. Ist die Leiter geschafft, wandern die Augen wieder zur Wand und man erklimmt die letzten Seilmeter spektakulär, aber mit geringem Schwierigkeitsgrad bis zum Ausstieg.

ROUTE 3 - Bergspezl Route - anfängertauglich
Der Einstieg ist links, wie bei Route 2. Hinauf bis zum gemeinsamen Knotenpunkt, danach zweigt die Route nach links ab. Über ein Grasband geht es immer weiter nach oben im Schwierigkeitsgrad A/B bis zum Ausstieg. Die ideale Route für AnfängerInnen oder für Profis, um den Klettertag ausklingen zu lassen.

ROUTE 4 - Aqua Salza Route - Übungsroute
Die perfekte Vorbereitung fürs Handling des Klettersteigsets im fast absturzfreien Bereich um gefahrlos zu üben: Im Schwierigkeitsgrad A/B hängen sich AnfängerInnen ein und machen ihre ersten Schritte an der Wand.


Adresse & Kontakt

Naturfreunde Österreich
Schießstattstraße 11
5020 Salzburg
Tel. +43662 431635

Impressionen


Das könnte Sie auch interessieren:

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!