zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen

Gaisberg & Gaisbergstraße

Der Gaisberg ist der Hausberg der Salzburger und liegt nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Mit 1.287 Metern Seehöhe ist er ein wahres Eldorado für Freizeitsportler, Wanderer und Naturliebhaber. Das ganzjährige Angebot ist weitestgehend für Kinder geeignet und umfasst Bewegung, Spiel und Kulinarik.


Sportliche Aktivitäten am Gaisberg

Im Sommer lockt der Gaisberg zum Straßenradfahren, Mountainbiken, SlowBiken und Wandern. Von der Spitze des Gaisbergs können „Überflieger“ mit dem Paragleiter starten – und weniger Mutige schauen zu und lassen sich inspirieren. Ein Höhepunkt im Sommer ist das Gaisbergrennen für historische Automobile. Im Winter stehen Skitouren und Langlaufen auf dem Programm: Wanderwege und Tourenrouten sind präpariert, die Loipen werden fast tägliche gespurt.

Erreichbarkeit und Salzburg Card

Der Gaisberg-Linienbus 151 fährt direkt vom Mirabellplatz über den Stadtteil Gnigl auf den Gaisberg. Oben bietet sich ein wunderbarer Rundblick über die Stadt Salzburg bis hinein ins Salzburger Seenland, ins angrenzende Bayern und im Süden auf das Göllmassiv und das Tennengebirge. Die Fahrt mit dem Bus Nr. 151 sowie den öffentlichen Bussen zu den Ausgangspunkten der Wanderwege sind in der Salzburg Card inkludiert.

Kulinarik und Übernachtung am Gaisberg

Zahlreiche Restaurants und Hütten laden zur Einkehr: der Kasnocknwirt (ehemals Gasthof Mitteregg), die urige Rauchenbühelhütte der Naturfreunde und am Gipfel die Wirtschaft am Spitz und Kohlmayr´s Gaisbergspitz. Die Zistelalm und die Gersbergalm sind neben erstklassigen Restaurants zudem Hotels.

Tipp für die kleinen Besucher des Gaisbergs: Neben der Zistelalm gibt es einen tollen Spielplatz.

Weithin sichtbar: der Sendemast

Auf dem Gipfelplateau auf rund 1.300 Metern Seehöhe befindet sich der Sender Gaisberg des ORF Landesstudios Salzburg mit einem 100 Meter hohen Sendemast, der 1956/57 errichtet wurde. Der Mast wird seit 1998 auch bei der Forschung von Blitzen eingesetzt. Die rund 50 Blitze, die jährlich in den Sendemasten einschlagen, können direkt gemessen werden.


Impressionen


Das könnte Sie auch interessieren:

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!