zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen

Residenzplatz & Residenzbrunnen

Der Residenzplatz ist ein besonders prunkvoller Vorplatz zwischen den fürsterzbischöflichen Residenzen im Herzen der Salzburger Altstadt. Begrenzt wird er von der Neuen Residenz samt Glockenspiel, dem Dom, der Alten Residenz und einer geschlossenen Fassade Bürgerhäuser.


Entstehungsgeschichte

Fünf Plätze entstanden unter der Herrschaft des Fürsterzbischofs Wolf Dietrich von Raitenau: der Residenzplatz mit der üppigen barocken Brunnenanlage ist der Größte und vielleicht auch der Schönste unter ihnen. Fünfundfünfzig mittelalterliche Gebäude mussten für sein Entstehen weichen. Der Residenzplatz wurde nach den manieristischen Idealplänen des Italieners Vincenzo Scamozzi konzipiert.

Residenzbrunnen

Im 17. Jahrhundert war Fürsterzbischof Guidobald Thun Auftraggeber des Residenzbrunnens, der heute als eines der bedeutendsten europäischen Barockdenkmäler gilt. Die vier markanten Meeres- oder Wasserrösser, die geradezu aus einem Felsberg hervorzupreschen scheinen, stechen sofort ins Auge. Bei genauerer Betrachtung erkennt man auf dem Felsen posierende Männer. Sie tragen eine flache Wasserschale, in denen drei Delphine ein muschelartig gewelltes Wasserbecken halten.

Residenzplatz heute

Der Residenzplatz ist immer wieder Schauplatz großer Sport- oder Musikveranstaltungen. Im September wird auf dem Residenzplatz der Rupertikirtag, in der Adventszeit der Christkindlmarkt abgehalten. Auch für Fans des Hollywood-Streifens „The Sound of Music“ ist der Residenzplatz ein Highlight: Auf ihrer Kutschfahrt durch die Stadt fährt Maria mit den Kindern singend am Residenzbrunnen vorbei. Nachdem in jüngster Zeit ein Teil der historischen Flusssteinpflasterung freigelegt wurde, wird der Residenzplatz neu gestaltet.


Adresse & Kontakt


Residenzplatz
5020 Salzburg

Impressionen


Das könnte Sie auch interessieren:

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!