zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen

Würth Skulpturen Garten bei Schloss Arenberg

Inmitten der pittoresken Anlage bei Schloss Arenberg in Salzburg lädt der Würth Skulpturen Garten den Besucher zur Begegnung mit zeitgenössischer Kunst. Der etwas versteckte Ort dieser Ausstellung erlaubt einen intensiven Dialog mit den Objekten inmitten freier Natur.


Kunstwerke zum Angreifen

Manche der Kunstwerke fügen sich harmonisch in den Schlosspark. Andere wiederum wirken grotesk und regen zum Denken an. Die Materialien sind genauso bunt zusammen gestellt wie die Künstler. Auch die Intentionen und Möglichkeiten sind vielseitig: Die „Modified Social Benches“ von Jeppe Hein sind ein humorvoller Beitrag zwischen Möbel und Kunst. Auf Markus Redls “Stein 47“ ist man versucht, Teil des Objektes zu werden. Und Magdalena Jetelovás „Stuhl“ erscheint auf den ersten Blick wie ein absurdes Stück Holz, ist aber die Kritik an den Medien totalitärer Systeme.

Die Sammlung Würth

Der Würth Skulpturen Garten bei Schloss Arenberg und der Walk of Modern Art in der Altstadt (seit 2013) sind ein Ausdruck der Verbundenheit der Stadt Salzburg und Würth. Schon 1991 wurden die ersten Sammlerstücke des Unternehmens in der Mozartstadt ausgestellt. Der Weltmarktführer im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial legt großen Wert auf Kunst und Kultur.

Die Werke im Überblick
  • Heinrich Brummack – Vasen, 1998
  • Bernhard Heiliger – Großer Phönix III, 1966
  • Jeppe Hein – Modified Social Bench #3 und #5, 2005
  • Magdalena Jetelová – Stuhl, 2000
  • Stephan Kern - Ohne Titel 2009 und Ohne Titel 2002
  • Helge Leiberg - Margarita, 2010
  • Markus Redl - Stein 47 [Im Moment der Solidarisierung mit der Metaphysik im Augenblick ihres Falls], 2006
  • Gertrude Reum -  Ohne Titel, 2007
  • Lun Tuchnowski  - Des Arts et des Lettres IV, 1997
  • Bernar Venet - 233,5° Arc x 4, 1998
  • mehr Information zu den Kunstwerken

Adresse & Kontakt

Salzburg Stiftung der American Austrian Foundation
Arenbergstraße 10
5020 Salzburg
Tel. +43662 640101

Impressionen


Das könnte Sie auch interessieren:

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!