zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen

„berliner block” von Gerhard Trieb

13. Kunstprojekt Salzburg Walk of Modern Art: Gerhard Trieb, „berliner block” (2017) Mirabellgarten


Nach einigen Jahren Pause wurde mit dem berliner block im Jahr 2017 der Walk of Modern Art erweitert. Der österreichische Künstler Gerhard Trieb stellt die Beschäftigung mit dem Kubus ins Zentrum seiner Arbeit. In die Blöcke fräst er ein rechtwinkeliges lineares Netz unterschiedlicher Breite und Tiefe, um schließlich mit dem Meißel in die individuelle Modulierung überzugehen. Am Ende steht die innere Spannung des Reliefs.

Der berliner block in Salzburg ist Teil eines Skulpturenzyklus, der 1995 bis 2005 entstand. Der aus Krastaler Marmor geschaffene Block hat die Maße 99x88x88. Damit ist er zwar kein Kubus im eigentlichen Sinne, hat aber nichtsdestotrotz die Wirkung eines geometrischen Gebildes mitsamt aller Implikationen.


Impressionen


Das könnte Sie auch interessieren:

Newsletter

Der Newsletter der Tourismus Salzburg GmbH informiert Sie über kommende Veranstaltungen, aktuelle Angebote sowie kulturelle Höhepunkte der Mozartstadt.

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!