zum Inhalt zum Hauptmenü zu den Kontaktinformationen
DE Sprachauswahl Suche Navigation öffnen
Salzburg-Panorama mit Blick auf die Salzach und die Altstadt von Salzburg | © Tourismus Salzburg

Barockstadt Salzburg

Die Stadt Salzburg ist ein barockes Juwel nördlich der Alpen. Im Auftrag der Fürsterzbischöfe wurden im 17. und 18. Jahrhundert Kirchen, Häuser, Gärten und Brunnen im Barockstil gestaltet.

Rom des Nordens

Beeindruckt vom üppigen Prunk des Kirchenstaates Rom wollten die Fürsterzbischöfe auch die Stadt Salzburg neu erblühen lassen. Dazu wurden die größten Architekten jener Zeit nach Salzburg geholt. Nicht zu Unrecht wird die Barockstadt Salzburg aus diesem Grund als „Rom des Nordens“ bezeichnet. Die repräsentativen und prunkvollen Bauten der damaligen Zeit tragen noch heute wesentlich zum beliebten Erscheinungsbild der Stadt bei.

Besichtigung der barocken Sehenswürdigkeiten

Überzeugen Sie sich selbst von der barocken Pracht Salzburgs. Besuchen Sie zum Beispiel das eindrucksvolle DomQuartier im Herzen von Salzburg. Der Rundgang um den Domplatz ist ganzjährig geöffnet. Groß und Klein werden begeistert sein. Oder Sie lassen sich von den Videos auf Youtube inspirieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Newsletter

Der Newsletter der Tourismus Salzburg GmbH informiert Sie über kommende Veranstaltungen, aktuelle Angebote sowie kulturelle Höhepunkte der Mozartstadt.

Planen Sie Ihren Besuch

Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten in Salzburg und Umgebung online buchen:

Salzburg Herz sind die zahlreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Buchen Sie hier Ihre Tickets:

Die SalzburgCard ermöglicht Ihnen kostenlosten oder vergünstigten Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.

schließen
Hotels in Salzburg bequem online buchen - zum Bestpreis!